Die zehn wichtigsten Tipps zum Haus verkaufen

Wer sein eigenes Haus verkaufen möchte, sieht sich auf einen Schlag mit vielen Fragen konfrontiert:

▪ Was ist mein Haus wert?
▪ Soll ich einen Makler mit dem Verkauf der Immobilie beauftragen?
▪ Gibt es Fallen, in die ich tappen kann?
▪ Wie sieht es aus mit den Notarkosten beim Hauskauf oder Hausverkauf?
▪ Und: Wie schaffe ich das überhaupt alles?

Der Vorverkaufsprozess braucht Zeit!

Eine Immobilie zu verkaufen, ist eine Entscheidung mit großer Tragweite – nicht nur finanziell, sondern häufig auch persönlich. Und selbst wenn es so aussieht, als hätte man keine Zeit: Für den Vorverkaufsprozess sollte man sich diese unbedingt nehmen! Es geht immerhin um nichts Geringeres, als um den bestmöglichen Preis – und auch um ein gutes Gefühl!

Sonja Vogel von hausundso Immobilien hat die 10 wichtigsten Tipps für Sie zusammengestellt, wenn es darum geht, ein Haus zu verkaufen – zugleich ist das auch eine Checkliste für den Hauskauf. Schließlich soll Ihr Hausverkauf keine bösen Überraschungen mit sich bringen.

Tipps zum Hausverkauf

Sonja Vogel gibt Tipps für den erfolgreichen Hausverkauf

Tipp 1: Bestimmen Sie den Wert Ihres Hauses

Erst einmal sollten Sie sich einen Überblick über den Wert Ihres Hauses bzw. Ihrer Immobilie verschaffen. Ein professioneller Makler wie zum Beispiel Sonja Vogel von hausundso Immobilien in Offenburg bietet Ihnen ganz unverbindlich an, Ihre Immobilie im Kontext ihres Marktumfelds preislich einzustufen. So erhalten Sie eine realistische Einschätzung des Verkehrswerts und Sie müssen hierfür kein teures Gutachten bezahlen.

Tipp2: Nutzen Sie Homestaging, wenn Sie Ihr Haus verkaufen

Immobilien wollen und sollen für ihre Vermarktung in Szene gesetzt werden. Dem geht jedoch voraus, dass sie vollkommen leergeräumt sind. Falls Sie hierfür Hilfe benötigen, unterstützen wir Sie gerne.

Tipp3: Halten Sie alle Unterlagen griffbereit

Ersparen Sie sich Momente hektischen Suchens, indem Sie vorab alle Unterlagen zum Haus zusammentragen. Für den Hausverkauf gehören zum Beispiel vorbereitet: Flurkarte, Energieausweis, Grundrisse, Aufstellungen über Reparaturen und Nebenkosten, Gebäudeversicherungsschein

Auch Käufer sind gut informiert – deshalb ist es von Vorteil, wenn Sie auf jede Frage vorbereitet sind.

Beim Hausverkauf sollte man möglichst alle benötigten Unterlagen griffbereit haben

Tipp 4: Professionalität und Preis hängen beim Hausverkauf zusammen

Auch wenn das sehr selbstsicher klingt: Der beste Immobilienmakler erzielt den besten Preis – das haben die Erfahrungen in der Branche uns alle gelehrt. Aus diesem Grund ist es gut, wenn Sie professionelle Unterstützung in Person eines Maklers hinzuziehen. Auch wir von hausundso erleben es immer wieder: Oft wissen wir schon bei der ersten Begegnung mit einem verkaufswilligen Kunden, wer als potenzieller Käufer in Frage kommt. Dank unserer Expertise sehen wir das Potenzial Ihrer Immobilie mit ganz anderen Augen und können so auch einen Käufer umfassend beraten. Auftrag der Makler ist es auch, die Interessen beider Parteien im Gleichgewicht zu halten und natürlich den besten Preis zu erzielen. Und ganz wichtig: Als Makler sind wir abschlussorientiert und geübt in einer sicheren Verhandlungsführung.

Haus verkaufen mit dem richtigen Immobilienpartner

Haus verkaufen? Mit dem Richtigen Immobilienpartner

Tipp 5: Gute Makler gibt es auf Empfehlung

Mund-zu-Mund-Propaganda ist bei der Auswahl des richtigen Maklers ein wichtiges Kriterium. Außerdem gibt es auch in der Branche etablierte Auszeichnungen wie zum Beispiel „Premiumpartner Immobilienscout24.de“ oder das Prädikat „Best Property Agents“ der Fachzeitschrift Bellevue. hausundso Immobilien ist mit beiden Auszeichnungen gelobt worden und wurde darüber hinaus vom Wirtschaftsmagazin Focus als einer der 1000 Top Makler in Deutschland identifiziert.

Tipp 6: Gut aussehen will gelernt sein

Ein professionelles Exposé ist die Visitenkarte Ihres Hauses, wenn es auf den Markt kommt. Professionelle Immobilienfotos oder sogar Filmaufnahmen wie wir sie bei hausundso Immobilien anfertigen, sprechen eine klare Sprache, ohne falsche Erwartungen zu wecken.

Tipp 7: Ihr Angebot überall sichtbar machen

Klappern gehört zum Geschäft… Aus diesem Grund sollte das Haus im Internet auf allen seriösen Portalen angeboten werden. Auch am Haus selbst darf sich ein Schild befinden, das auf das Angebot hinweist.

Auch der Gang zum Notar wird vom Makler begleitet

Tipp 8: Woran man einen guten Makler erkennt

Einen guten Makler erkennen Sie auch an seinen Exposés. Nehmen Sie sich die Zeit und schauen Sie in Ruhe an, wie ein Makler andere Immobilien zum Verkauf anbietet. Außerdem muss Ihnen Ihr Makler als Geschäftspartner sympathisch sein. Am besten, Sie vertrauen auf den ersten Eindruck. Ein guter Makler geht außerdem auf alle Ihre Fragen ein – Sie sollten sich gut aufgehoben fühlen beim Hausverkauf. Der persönliche Ruf eines Maklers sollte natürlich einwandfrei sein.

Tipp 9: Kosten, die es zu beachten gilt

Die Notarkosten beim Hauskauf und die Kosten für den Grundbucheintrag trägt im Normalfall der Käufer. Sie als Verkäufer sollten beachten, dass unter Umständen Steuern auf einen durch den Verkauf erzielten Gewinn auf Sie zukommen – zum Beispiel, wenn das Haus weniger als zehn Jahre Ihr Eigentum war. Diese Zeit hat der Gesetzgeber als Spekulationsfrist festgelegt.

Tipp 10: Was Ihre Erfolgschancen beim Hausverkauf schmälert

An dieser Stelle möchten wir Sie nicht darauf hinweisen, was am besten zu tun, sondern darauf, was Sie bestenfalls vermeiden sollten:

▪ Hausverkauf zum falschen Zeitpunkt
▪ Hausverkauf ohne professionelle Wertermittlung im Vorfeld
▪ Angebotspreis zu hoch oder zu niedrig ansetzen
▪ Exposé ohne professionelle Hilfe anfertigen
▪ Falsche Zielgruppe ansprechen
▪ Zu wenig Werbedruck erzeugen
▪ Käufer nicht beraten (Finanzierung, ev. Umbaukosten)
▪ Bonitätsprüfung des Käufers nicht einfordern
▪ Unzureichende Kenntnisse über Kaufverträge
▪ Unzureichende Aufklärung über versteckte Mängel
▪ Unterschätzen der juristischen Mängel beim Haus verkaufen

Sonja Vogel steht mit ihrem guten Namen für eine seriöse und erfolgreiche Beratung und Umsetzung Ihrer Vorhaben.

Haben Sie noch Fragen, dann nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf unter Tel. 0781 91 90 891.

TERMIN VEREINBAREN
Referenzobjekte Sonja Vogel

Sonja Vogel Immobilienmaklerin in Offenburg