Homestaging Präsentation | Hystorisches Wohnhaus in Ortenberg

ZU FÜSSEN DER GESCHICHTSTRÄCHTIGEN BURG ORTENBERG

Das einstige Trotthaus, wurde 1996 umgebaut und liebevoll saniert. Dabei erfuhr es eine Wiederbelebung seiner traditionellen Form und Struktur – entstanden ist dabei Wohnraum von einer unglaublich hohen Qualität mit einem Flair, wie es nur ein Haus ausstrahlen kann, das mehr als 300 Jahre alt ist.

hystorisches Wohnhaus in Ortenberg

Ein schöner alter Holztisch wurde hier mit Korbstühlen und schwarzen modernen Stühlen kombiniert.

hystorisches Wohnhaus in Ortenberg Esszimmer

Die Küche ist offen konzipiert und geht nahtlos in den Ess-Bereich über.

Impressionen

offene Küche hin zu Ess- Wohnbereich

Beim einrichten wurde darauf geachtet die Räume nicht vollzustellen, sondern eher dezent zu beleben.

Hier wurden verschiedene Stile bewusst miteinander kombiniert.

Sitzgruppe im Wohnbereich ein Bauhausklassiker von Le Corbusier.

Das Gemälde der Berliner Künstlerin Ute Faber ist ein Blickfang im Raum.

offene Küche und Wohnbereich

Sie interessieren sich für Homestaging? Setzen Sie sich doch einfach mit uns in Verbindung. Sie erreichen uns unter 0781-9190891, oder Sie schicken uns eine E-Mail info@hausundso.de.

Dies ist ein besonders schöner Wintergarten, der in der kühlen Jahreszeit gerne exotischen Pflanzen ein Plätzchen gibt, um sie zu überwintern. In der warmen Jahreszeit lassen sich hier Tür und Fenster öffnen und man genießt das Draußen-Wohnen.

Moderne Cocktailsessel für den Wintergarten

Der dezent eingerichtete Wintergarten lässt Raum für Inspiration

Ein Bistro-Set mit Gartenstühlen für den Innenhof

Impressionen