Homestaging Beispiel | Wohnzimmer

UNSER HOMESTAGING BEISPIEL: LEERE RÄUME

Homestaging Wohnzimmer vorher

Vor dem Homestaging

Noch hat die Küche dem Wohnzimmer nicht ganz den Rang abgelaufen als wichtigster Ort in einer Immobilie. Es sollte also auch besonders viel Atmosphäre vermitteln. Aufgrund der weißen Wände und des gefliesten Bodens wirkt dieses Wohnzimmer ohne Einrichtung nicht besonders einladend…

Nach dem Homestaging

Ein paar Handgriffe haben genügt und schon entsteht ein wohnliches Ambiente. Es ist stilsicher eingerichtet und lässt immer noch genug Raum für eigene Ideen.

UNSER HOMESTAGING BEISPIEL: ENTPERSONALISIEREN

homestaging Wohnbereich vorher

Vor dem Homestaging

Es ist absolut richtig, eine Wohnung oder ein Haus erst einmal zu entpersonalisieren. Für den Verkäufer heißt dies – auch wenn es schwer fällt – die Immobilie muss radikal entleert werden! Potenzielle Interessenten wollen zwar ein gebrauchtes Einfamilienhaus kaufen – aber sie wollen kein fremdes Leben leben.

Nach dem Homestaging

Die Räume sind nicht voll gestellt, aber dezent belebt. Wir wählen häufig Klassiker aus dem Möbelbereich und Accessoires, auf die sich der Geschmack der meisten Leute einigen kann.

WEITERE HOMESTAGING BEISPIELE FÜR DEN WOHNBEREICH

Weitere Homestaging Beispiele

Sie interessieren sich für Homestaging? Setzen Sie sich doch einfach mit uns in Verbindung. Sie erreichen uns unter 0781-9190891, oder Sie schicken uns eine E-Mail info@hausundso.de.